Über Uns

I.
Über Uns

Die Idee:
Aus der Idee des Initiators der Adlergebirgsjugend von 1969 entstand diese Webseite für alle Interessierten und alle Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler.

Diese Seite:
Diese Seite die einzige offizielle Seite des Adlergebirgsverein. Es existiert nur dieser eine und einzige Adlergebirgsverein in Europa.

Vymentalko,

Zu Besuch in Böhmisch Petersdorf, während der Annawochen 2014 wie jedes Jahr, seit 15 Jahren.

Wir:
Eine kleine Hand voll am Adlergebirge Interessierter, die sich den Leitfaden der Adlergebirgsjugend unter Leitung des ersten Erster Jungobmann des Vereins der Adlergebirgler von 1969 angenommen haben und mit “Freede” (Freude) diese Seite bauen.


Unsere Selbstverpflichtung:

Wir verpflichten uns zur Zusammenarbeit mit allen demokratischen, staatlichen, kirchlichen und freien Institutionen und Personen, die ein positives Interesse am Adlergebirge und seinen Menschen haben.


Zusatz:

Diese Seite konnte erstellt werden, durch die großartigen ideellen Unterstützungen, die wir uns aus den Schriften und Prospekten und Fördermaßnahmen des “Europäischen Sozialhilfefonds”, die der Brücke-Most-Stiftung, hier besonders des Gründers, Herrn Professor Dr. Helmut Köser`s Einstellung zu übergreifender Jugendarbeit in Tschechien und Deutschland geholt haben. Aus dem Schriftverkehr mit Herrn Peter Baumann, in den letzten Tagen, konnten wir wertvolle Änderungen in unserem Webseitentext „Über uns“ vornehmen. Besonders diese hilfreichen Briefe von Herrn Peter Baumann haben uns ermöglicht diese Seite „Über uns“ richtig zu gestalten. Geldleistungen haben wir nicht erhalten.

Ebenso bedanken wir uns für die Hilfen, die wir durch Prospekte und aus der Webseite des Deutsch Tschechischer Zukunftsfond erhalten konnten. Wie wir auch auf Veranstaltungen, die durch den Fond getragen wurden, Anregung und Hilfe erhielten. Wir bedanken uns außerordentlich für die Hilfestellung von Herrn Christian Ruhmkorf, vom Deutsch Tschechischen Zukunftsfond, bei der Hilfe der Gestaltung der Seite „Über uns“. Geldleistungen haben wir nicht erhalten.

Unterstützung konnten wir auch finden aus den Prospekten und der Webseite und dem besonders zu erwähnendem angenehmen Schriftverkehr mit der 20 Jahre jungen sächsischem Kulturstiftung durch und mit dessen Referenten Herrn Robert Grahl wir die Seite „Über uns“ erst richtig gestalten konnten. Geldleistungen haben wir nicht erhalten.

Ebenso müssen wir erwähnen die Schriften des Collegium Bohemicum, die uns in jeder Hinsicht helfen diese Seite zu gestalten. Geldleistungen haben wir nicht erhalten.

Und in besonderem Maße erwähnen wir hier jene vielen Schriften und Telefonate und Gespräche der “Gemeinschaft adlergebirgischer, heimatverbundener Spender und Unterstützer für eine demokratische transparente und aufklärende Webseite des Adlergebirges von 2013″. Jene Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler die mit Ihren und durch ihre Gesamtheit der immer wieder getätigten Aufforderungen an uns, in Schriften und ihren persönlichen Grundsätzen, in ihren zahlreichen Hilfen und alten Prospekten und hier im Internet ihr Beispiel demokratischer und “enthassender” Verständigungen geben, wie es bereits in den Grundsätzen der Adlergebirgsjugend von 1969 zu lesen ist. Ein wundervolles und ehrbares Zeichen der wechselseitigen Befruchtung aller am Prozess der Normalisierung in Mitteleuropa beteiligter Menschen. Angestoßen 1969 durch die Adlergebirgsjugend. Geldleistungen haben wir nicht erhalten.

Dafür danken wir hier insbesondere den oben genannten Personen und Institutionen besonders herzlichst. Natürlich aber allen, wirklich allen in unseren Herzen und hier im Internet nie nd nimmer vergessenen Adlergebirglerinnen und Adlergebirglern aus dem Oberen Adlergebirge, dem Grulicher Ländchen. Hier insbesondere den leider viel zu vielen bereits verstorbenen Vertriebenen, die sich seit 1969 alljährlich und frei von Hass und Menschenverachtung mit der Adlergebirgsjugend unterhalten haben, weil Ihnen der Verein in Waldkraibrg dieses nicht geben konnte, kommunikation und ein zuhörendes Ohr. Weil  Ihnen der Verein in Waldkraiburg Jahr um Jahr ein von diesem nicht wieder gut zu machendes Hindernis in den Weg ihrer persönlichen Vertreibungsarbeit und Versöhnungsarbeit mit der alten Heimat und deren heutigen Bewohnern legte. Allen Adlergebirglerinnen und Adlergebirglern die so enttäuscht wurden, vom Verein in Waldkraiburg, sagen wir hier ein besonderes, ein herzliches „Vergelts Gott“ und wir sagen Ihnen auch: „Wir vergessen Euch alle nicht.“

Worte des Initiators dieser Anregung von 1969:
„Das Adlergebirge wird es noch geben, wir werden nicht mehr leben.“

Erweitert auf die heutige Situation 2014:
„Das Adlergebirge wird es noch geben, die hier genannten Helfer der Webseite werden nicht mehr leben.“

So ist das Leben. Der Mensch an sich vergeht. Aber die Menschheit bleibt bestehen. Die Landschaft in der diese Menschen lebten bleibt ebenfalls bestehen. Egal ob als Kulturlandschaftschaft oder Wildnis oder anders. Ganz gleich wie man diese Landschaft nannte, nennt oder je nennen wird. Erlitzgebirge, Adlergebirge, Prinzengebirge, tschechisch Orlické hory, polnisch Góry Orlickie oder englisch Eagle Mauntain.

Seit geraumer Zeit haben sich außerhalb unseres Vereins organisierte Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler aus Tschechien und Deutschland dazu entschlossen hier bei adlergebirgsverein.de auch Beiträge, wenn auch in abgeschwächter Form oder nur durch einzelne Sätze zu Beiträgen oder an uns eingesandte oder uns zugesandte Fotos mit zu gestalten und zu initieren. Wir verweisen hier auf die adlergebirgischen Namen, Familien und Landleute Wyptophil, Zejnar, Bittner, Laschtowitz, Meyer, Dörner, Lux, Mück, Zeuner, Scholz, Galle, Toman, und viele andere.

Es liegen mindestens drei Anfragen vor diese Seite auch ins tschechische zu übersetzen. Leider aber hat unser Landsmann Hartmut Lux noch nicht die Freizeit, die dafür notwendig wäre, diese Arbeit zu leisten. Und die wundervolle Großfürstin, die dazu in der Lage gewesenn wäre, ist leider bereits verstorben. Wir gedenken Ihr hier in besonderem Maße. Wir gedenken hier der großen Wohltäterin des Adlergebirges. Ihr Todestag jährt sich wieder am 15.03.2015.

II.

Geplante Öffnungszeiten Adlergebirgsmuseum Dresden

Öffnungszeiten Adlergebirgsmuseum Dresden
grundsätzlich auf Anmeldung und dann in den Zeiten:

22.März und bis 1. November:
an allen Wochenenden von 10 Uhr bis 17 Uhr
Vom 02 April bis einschl. 1.Oktober: jeden Tag von 10 Uhr bis 18 Uhr
außer montags
Fällt der Montag auf einen Feiertag, ist Dienstag geschlossen
Kassenschluss 30 Min. vor der Schließung

Voraussichtliche Preise
Erwachsene: 4,50 Euro
Ermäßigt: 3,00 Euro
Kinder (6-16 Jahre), Studenten, Behinderte 3,00 Euro
Familienpreise
2 Erwachsene + 2 Kinder: 12,50 Euro
Zusätzliche Kinder: 2,00 Euro
Gruppen:
ohne Führung, mind. 15 Teilnehmer: 3,00 Euro
mit Führung, mind. 15 Teilnehmer: 4,50 Euro

Preise
ERWACHSENE ab 18 Jahre  4,50 €

ERMÄSSIGTER EINTRITT
Studenten, Behinderte, Behinderte Studenten, Arbeitslose,
Kinder (6 bis 18 Jahren) 3,20 €
Ermäßigtes Ticket, für Besitzer des Museumstiket Bayern, Sachsen oder Thüringen jeweils 3,20 €
Kinder bis 6 Jahren freier Eintritt – Kostenfrei
Inhaber Museums-Pass-Adlergebirgsmuseen freier Eintritt – Kostenlos

FAMILIENPREIS
2 Erwachsene + 2 Kinder 9,00 €
Zusätzliche Kinder 1,00 €

GRUPPEN
Ohne Führung, mind. 15 Teilnehmer  3,00 €
Mit Führung, mind. 15 Teilnehmer  4,50 €

NACHKOMMEN VON ADLERGEBIRGLERINNEN UND ADLERGEBIRGLERN
Kinder bis 12 Jahre frei
Kinder von 12 bis 16 Jahre 1,00 €
Kinder von 16 Jahre bis 18 Jahre 3,20 €
Erwachsene 4,50 €

AKTUELLER MOBILER (FAHRBARER) ADLERGEBIRGSLADEN UND CAFETERIA
Machen Sie einen Abstecher in den Laden, Sie finden hier Postkarten, Figuren, themengebundene Bücher, Wanderkarten, Zeichnungen, Gedichte, Postkarten, lustige Sach und Fachheschichten von den bisherigen Obleuten des Vereins „Verein der Adlergebirgler“ in gebundener Form als Vortragsbuch und als Theaterstückchen. Und noch viele andere Artikel zu günstigen Preisen, um Freude (Freede) zu bereiten oder als Erinnerung an Ihren Besuch im Adlergebirge!

PICKNICKFLÄCHEN
Tische und Bänke stehen Ihnen im Sommer zur Verfügung, damit Sie eine Pause im Schatten oder in der Sonne einlegen können.

Picknickflächen befinden sich in Sedlonov und Polom, in Deschnei und Polom. Weitere in Böhmisch Petersdorf, Grulich, Muttergottesberg und Schildberg.Und natürlich immer dort, immer dort, wo die Karawane der Besucher des Adlergebirgsmuseum gerade hält.

_______________________________________________________________________

Herzlich willkommen!
Was Sie noch wissen sollten …..
1.

WARNUNG

Durch Ansehen dieser Seite erkennst Du die Nutzung von Cookies und das bereitstellen deiner Daten beim amerikanischen, dem russischen und dem pollomer Staat und deren Geheimdienste an.

Diese Nutzung schließt mit Sicherheit stattfindende Analytics, Personalisierung und Registrierung deiner ID Nummer, deines Namens, deiner Adresse, deines Standortes und die deiner Familie und deiner und deren polizeilichen und staatsanwaltschaftlichen Akten deines/r Heimatstaate/s/n mit ein. Ebenso werden gespeichert deine persönlichen Daten für das Archiv des Adlergebirge und der fürstlichen Familie.
_____________________________

By viewing this site, you acknowledge the use of cookies and the provision of your data to the US, Russian, and pollomer states and their intelligence services.

 

This use includes, but is not limited to, analytics, personalization, and registration of your ID number, name, address, location, and your family and / or your police and state attorneys‘ records. Similarly, your personal data will be stored for the archives of the Eagle Mountain and the princely family.

__________________________________

En consultant ce site, vous reconnaissez l’utilisation de cookies et de fournir vos données à l’américaine, l’État russe et pollomer et leurs services de renseignement. Cette utilisation comprend en cours avec l’analyse de la sécurité, la personnalisation et l’enregistrement de votre numéro d’identification, votre nom, votre adresse, votre emplacement et votre famille et votre et leur police et les dossiers des procureurs de votre / r État / s / n un avec. Aussi stockés vos renseignements personnels pour les archives des montagnes de l’Aigle et la famille royale._____________________________

Zobrazením na tyto stránky rozpoznat používání cookies a poskytovat data do Ameriky, ruské a pollomer států a jejich zpravodajskými službami. Toto použití zahrnuje probíhá s bezpečnostními analytiky, personalizaci a registraci vašeho identifikačního čísla, vaše jméno, adresu, svou polohu a svou rodinu a svůj i jejich policie a soubory zastupitelství váš / r domovský stát / s / n jeden s. Také uloženy vaše osobní údaje z archivů Orlických hor a královské rodiny.
___________________________________________________________________________ 通过查看这个网站,你认识到cookie的使用,提供数据给美国,俄罗斯和pollomer国家和他们的智力服务。 这种使用包括发生安全分析,个性化和你的身份证号码登记,您的姓名,地址,你的位置和你的家人和你和他们的警察和检察官你/ R的家乡/ S / N一个与文件。还保存老鹰山和皇室档案的个人信息。Tōngguò chákàn zhège wǎngzhàn, nǐ rènshì dào cookie de shǐyòng, tígōng shùjù gěi měiguó, èluósī hé pollomer guójiā hé tāmen de zhìlì fúwù. Zhè zhǒng shǐyòng bāokuò fāshēng ānquán fēnxī, gèxìng huà hé nǐ de shēnfèn zhèng hàomǎ dēngjì, nín de xìngmíng, dìzhǐ, nǐ de wèizhì hé nǐ de jiārén hé nǐ hé tāmen de jǐngchá hé jiǎnchá guān nǐ/ R de jiāxiāng/ S/ N yīgè yǔ wénjiàn. Hái bǎocún lǎoyīng shān hé huángshì dǎng’àn de gèrén xìnxī.
_____________________________

דורך וויוינג דעם פּלאַץ איר דערקענען די נוצן פון קיכלעך און צושטעלן אייער
דאַטע צו די אמעריקאנער, די רוסישע און פּאָללאָמער שטאַט און זייער סייכל באַדינונגען. דעם נוצן כולל גענומען אָרט מיט זיכערהייַט אַנאַליטיקס, פּערסאַנאַלאַזיישאַן און רעגיסטראַציע פון ​​דיין שייַן נומער, דיין נאָמען, דיין אַדרעס, דיין אָרט און דיין משפּחה און דיין און זייער פּאָליצייַ און פּראַסיקיוטערז ‚טעקעס פון דיין / ר היים שטאַט / s / N איינער מיט. אויך סטאָרד אייער פּערזענלעך אינפֿאָרמאַציע פֿאַר די אַרקייווז פון די יגאַל בערג און די רויאַל משפּחה.durkh vioyng dem plats ir derkenen di nutsn fun kikhlekh aun tsushteln eyer date tsu di amerikaner, di rusishe aun pollomer shtat aun zeyer seykhl badinungen. dem nutsn khull genumen ort mit zikherhayt analitix, persanalazeyshan aun registratsye fun ​​deyn shayn numer, deyn nomen, deyn adres, deyn ort aun deyn mshpkhh aun deyn aun zeyer politsay aun prasikiuterz ‚tekes fun deyn / r heym shtat / s / N eyner mit. aoykh stord eyer perzenlekh informatsye far di arkeyvz fun di igal berg aun di royal mshpkhh._____________________________

 

Per vidanta tiun retejon vi rekonas la uzon de kuketoj kaj provizi vian datumon al la usona, la rusa kaj pollomer ŝtato kaj ilia inteligenteco servoj. Tiu uzo inkluzivas okazanta kun sekureco analytics, personigo kaj registriĝo de via ID numeron, vian nomon, vian adreson, via loko kaj via familio kaj via kaj ilia policanoj kaj prokuroroj ‚dosierojn de via / r hejmŝtato / s / n kun. Ankaŭ stokita vian personan informon por la arkivoj de la Aglo Montoj kaj la reĝa familio.____________________________

2.

Aufnahmen jeder Art, von allen Veranstaltungen mit adlergebirgischem Hintergrund, können im Rahmen des Auftritts der Adlergebirgsjugend des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V. Waldkraiburg“, dem erstem „Erster Jungobmann“ des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V. Waldkraiburg“, von Mitgliedern oder einzelnen Mitgliedern der Mitmachzentrale des Adlergebirge in Dresden veröffentlicht werden. Dieses gilt auch, wenn Aufnahmen mit anderen, Dritten und fremden Teilnehmerinnen und Teilnehmern, im Rahmen ihres Auftritts in der Anwesenheit des Auftritts der Adlergebirgsjugend des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V. Waldkraiburg“, dem erstem „Erster Jungobmann“ des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V. Waldkraiburg“, von Mitgliedern oder einzelnen Mitgliedern der Mitmachzentrale des Adlergebirge in Dresden vor Ort, auch im Vorbeigehen, als zufällige Besucher oder aktive Teilnehmer oder Redner aufgenommen werden, können ohne gesondere oder deren persönliche Genehmigung oder Abfrage, im Internet (z.B. adlergebirgsverein.de) sowie in allen anderen sozialen Netzwerken (z.B. Facebook) veröffentlicht werden. Mit der Teilnahme oder dem in der Nähe der Veranstaltung sich aufhalten oder befinden, erklären sie sich die Teilnehmer/Innen ausdrücklich damit einverstanden. Dieses gilt ab der Veröffentlichung dieses für jeden öffentlich zugänglichen Artikels bis zu einem hier verfassten Widerruf.
Andernfalls bitten wir Sie, sich nicht in der Nähe der Veranstaltung oder den Teilnehmern der Veranstaltung aufzuhalten. Andernfalls wenden Sie sich bitte rechtzeitig an die Mitarbeiter der Veranstaltung um diese zu verlassen oder verlassen zu können.
Diese Bekanntmachung gilt ab Veröffentlichung im Internet (21.03.2009) zuletzt unter adlergebirgsverein.de ohne Begrenzung immerfort.
Fotos von den Veranstaltungen, die in unserem Auftrag oder mit unserem Wissen erarbeitet (geschossen) werden sind Eigentum der oben genannten Veranstalter, falls dieser keine abweichenden Angaben macht. Es sind unaufgefordert Abzüge an die Mitmachzentrale des Adlergebirge zu senden, bzw. an den Internetaudtritt adlergebirgsverein.de

Mitmachzentrale des Adlergebirge in Dresden, in Verbindung mit Adlergebirgsjugend, Adlergebirgsreisen, „Erster Jungobmann“ des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V. Waldkraiburg“ und Adlergebirgsverein.de