Die Erinnerung an das Adlergebirge verprasst

Die Erinnerung an das Adlergebirge verprasst „Tief eim Toole, zweschr Barcha, leith mei schiene griene Heemt“ Die Erinnerung an das Adlergebirge verprasst Naila, Dresden, Waldkraiburg, Gießhübel im Adlergebirge / Olešnice Continue Reading →

Scheu wie ein Reh?

Warum lebt die heutige Obmannschaft des Vereins „Verein der Adlergebirge“ wie ein Reh im Adlergebirge in scheuer Angst „Tief eim Toole zweschr Barcha, leith mei schiene kleene Heemt“ Warum lebt Continue Reading →