Verein der Adlergebirgler Gästebuchseite

Verein der Adlergebirgler Gästebuchseite
„Tief eim Toole, zweschr Barcha, leith mei schiene kleene Heemt“
Verein der Adlergebirgler Gästebuchseite

Naila, Dresden, Waldkraiburg, Gießhübel im Adlergebirge / Olešnice v Orlických horáchSattel / Pollom im AdlergebirgeSedloňov v Orlických horách, Bärnwald im Adlergebirge / Neratov v Orlických horách, Batzdorf im Adlergebirge / Bartošovice v Orlických horách, Rokitnitz im Adlergebirge / Rokytnice v Orlických horách, Grulich / Králíky, Schildberg / ŠtítyOrlické horyAdlergebirge, Dresden, Tröglitz, Lüdinghausen, Unna und Neuhof, Schwabenheim, Altenhagen und Neumünster

Das Gästebuch hat einen „Prinz von Polen“ als Schreiber, der sich um Belange des Adlergebirge kümmert. Dieser Prinz von Polenm, ist allerdings nicht identischt mit dem Prinzen des Adlergebirge oder/bzw. Prinz von Pollom. Mit der Namensgebung Prinz von Polen hier im Gästebuch erlaubt sich ein lustiger Vogel verwirrung zu stiften oder böses Blut zu erzeugen. Dieser Prinz von Polen, der vielleicht böses im Sinn hat, dieser Verwechslungsmöglichkeiten von Pollom und Polen. Das zu verwechseln, ist wenn man es schnell und ohne Wissen um Pollom, der einstigen Gemeinde im Adlergebirge und heute größerer Teil der Gemeinde Sedlonov-Polom im Adlergebirge in Tschechien (mehr Einwohner gemeldet als im Gemeindeteil Sedlonov /Sattel) von Sedlonov-Polom (Sattel – Polom).
Foto: Adlergebirgsarchiv in Dresden

 

 

Näheres erfahren Sie vom 5chreiber des g5ästebucheintrages beim g5ästebuch des Vereins „Verein der Adlergebirgler e, V, in Waldkraiburg und dessen Erstem Obmann Karlö Mück in Tröglitz in Sachsen-Anhalt, der sich als der heute  verantwortliche Vorsitzende des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V.“ in  Waldkraiburg ausgibt zbd derr Geschäftsführerin des Vereins „Verein der der Adlergebirgler e.V.“, Hauptstelle Waldkraiburg,

Kommentare sind geschlossen.