Wahrheit im Adlergebirge I

Wahrheit im Adlergebirge I
„Tief eim Toole, zweschr Barcha, leith mei schiene kleene Heemt“
Wahrheit im Adlergebirge I

Naila, Dresden, Waldkraiburg, Gießhübel im Adlergebirge / Olešnice v Orlických horáchSattel / Pollom im AdlergebirgeSedloňov v Orlických horách, Bärnwald im Adlergebirge / Neratov v Orlických horách, Batzdorf im Adlergebirge / Bartošovice v Orlických horách, Rokitnitz im Adlergebirge / Rokytnice v Orlických horách, Grulich / Králíky, Schildberg / ŠtítyOrlické horyAdlergebirge, Dresden, Tröglitz, Lüdinghausen, Unna und Neuhof, Schwabenheim, Altenhagen und Neumünster

Dresden Neratov Adlergebirge

Es ist wieder an der Zeit zu erkennen, sich dagegen zu verwehren müssen, dass die Freunde des Nationalsozialismus, die Anbeterdes Kommunismus und die Mitglieder des Terrors in den Obmannschaften des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V. in Waldkraiburg  e.V.“ mit offenem Visir das beste Entgegentreten möglich ist. Deshalb bringen wir hier auf der Webseite adlergebirgsverein.de die in Facebook-Auftritten der Guten des Adlergebirge vielleicht zu unrecht abgeschalteten Worte hier als  Archiv festgehalten werden.

Hier ein Facebook-Auftritt von  Nazi zdarma Orlické hory – Nazifreies Adlergebirge
den wir hier den Menschen des Adlergebirge und unseren Leserinnen und Lesern und unseren Nachkommen erhalten. Als einen Archivbeitrag der Aufklärung
_____________________________________________________________.
Nazi zdarma Orlické hory – Nazifreies Adlergebirge

Liebe Freunde von Nazi zdarma Orlické hory – Nazifreies Adlergebirge
Liebe Sudetendeutsche Freunde.
Liebe Nachkommen von Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler.
Liebe Mitglieder des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V.
Liebe freie Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler in Deutschland und Tschechien und auf dem Erdkreis.
.
Wir machen Sie heute, am Mittwoch, den 27.12.2017, darauf aufmerksam, dass der Erste Obmann des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V. in Waldkraiburg“, der in Tröglitz in Sachsen-Anhalt lebt, die ihm durch Rechtsanwalt Veronika Wiederhold aus Dresden zugesandte Rechnung über Anwaltskosten in der Angelegenheit Mitgliedschaft des ersten „Erster Jungobmann des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V. in Waldkraiburg“ im Verein „Verein der Adlergebirgler e.V. in Waldkraiburg“, deren Ausgleich der Erste Obmann dem ersten „Erster Jungobmann“ des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V. in Waldkraiburg schuldet, bis heute nach Aussage des Mannes der Rechtsanwältin nicht nachgekommen ist. Die Anwaltskanzlei hat bis heute keinen Geldeingang zu verzeichnen.
.
Somit ist der Erste Obmann des Vereins „Verein der Adlergebirgler e., V. ersatzweise der gesamte Vereinsvorstand des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V. ausschließlich des ersten „Erster Jungobmann“ des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V. für diese Summe haftbar.
.
Haftbar für diese Rechnungssumme, einschl. aller angefallener Nebenkosten , die Erste Obmann des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V. in Waldkraiburg“, der in Tröglitz in Sachsen-Anhalt lebt, dem ersten „Erster Jungobmann“ des Vereins der Adlergebirgler e.V. auch bis heute, Mittwoch, den 27.12.2017 in seiner nationalsozialistischen Art, überdeckt durch sein kommunistisches Erziehungsbild in der DDR und seinen terroristischen Führungsstil im Verein „Verein der Adlergebirgler e. V. in Waldkraiburg“, der zur Vernichtung des Vereins führen soll, schuldet und bis zum heutigen Tag nicht ausgeglichen hat.
.
Dieses ist ein kleiner Ausblick in das kommunistische und menschenverachtende Weltbild des Grulicher Mannes der in Tröglitz in Sachsen Anhalt lebt, eben dieses Ersten Obmann des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V. in Waldkraiburg“, der in Tröglitz in Sachsen-Anhalt lebt und in dem Geheiß des Ersten Sekretärs Erich Honecker immer noch die Systeme des Klassenfeindes zerstören möchte und dieses im Verein „Verein der Adlergebirgler e.V. in Waldkraiburg“ gemeinsam mit den Protagonisten aus Halle an der Saale praktiziert (ein besonders oft verwendeter Ausdrück von Genossen Mück).
.
Näheres erfahren Sie in Wort und Bild vom Ersten Obmann des Vereins der Adlergebirgler e. V. in Waldkraiburg selbst, wenn er ein ehrlicher Ehrenmann und anständiger Adlergebirgler und echter röm.-kath. Christ wäre und kein versuchter Terrorist seiner Landsleute, der Adlergebirgler wäre.
.
Allerdings wird es so sein, dass der Erste Obmann des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V. in Waldkraiburg“, der in Tröglitz in Sachsen-Anhalt lebt, so viel Schmutz und Unehrenhaftes am Stecken hat, dass er nichts zu dieser Angelegenheit sagen wird. Dann fragen Sie bitte die Geschäftsführerin des Vereins „Verein der Adlergebirgler in Waldkraiburg“, die in Waldkraiburg lebt. Und wenn diese ebenfalls vor gebremster Intelligenzbefreiung nichts sagen kann, fragen sie die letzte Instanz, den adlergebirgischen Volkssturm: „Die nichts, aber auch absolut nichts Wissenden. Das sind „Landschaftsbetreuer, Stellv. Landschaftbetreuer und Heimatkreisbetreuer“, dazu noch jene unwissenden Ortsbetreuer und zu finden unter Verein der Adlergebirgler e.V. in Waldkraiburg (http://www.heimatverein-adlergebirge.de/landschaftsbetreuer… ).
_________________________________________________________________________

(Ende des Facebook-Auftritt)

Näheres erfahren Sie vom ersten „Erster Jungobmann“ des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V.“ in  Waldkraiburg, der Adlergebirgsjugend des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V.“, Außenstelle des Vereins „Verein der Adlergebirgler“ in Dresden, Büro Dresden, der Mitmachzentrale des Adlergebirgsverein in Dresden, Büro Dresden, Büro des Botschafter des Adlergebirge
0351 / 810 83 99

Kommentare sind geschlossen.