Jugendarbeit im Adlergebirgsverein

Jugendarbeit im Adlergebirgsverein
„Tief eim Toole, zweschr Barcha, leith mei schiene kleene Heemt“
Jugendarbeit im Adlergebirgsverein

Naila, Dresden, Waldkraiburg, Gießhübel im Adlergebirge / Olešnice v Orlických horáchSattel / Pollom im AdlergebirgeSedloňov v Orlických horách, Bärnwald im Adlergebirge / Neratov v Orlických horách, Batzdorf im Adlergebirge / Bartošovice v Orlických horách, Rokitnitz im Adlergebirge / Rokytnice v Orlických horách, Grulich / Králíky, Schildberg / ŠtítyOrlické horyAdlergebirge, Dresden, Tröglitz, Lüdinghausen, Unna und Neuhof, Schwabenheim, Altenhagen und Neumünster.

Schnee im Adlergebirge Zeit zum Skifahren

Jugendarbeit im Adlergebirgsverein
Wir fahren auch im Winter 2017/2018 wieder zum Skifahren ins Adlergebirge. Anmeldungen von Jugendlichen ab 16 Jahren bitten wir wie jedes Jahr bis zum 01.11.2017 bei uns in Dresden einzureichen.

Wir haben an zwei stellen im Adlergebirge Unterkünfte vorbestellt wie jedes Jahr. Vorbestellt um auch wiklich für 10 bis 20 Teilnehmer Platz zu finden. Wir hoffen dieses Jahr auf eine rege Teilnahme.

Das wie immer dazugehörende Kulturprogramm beinhaltet auch diesen Winter wiueder Museumsbesuche. Besucht wedern an unsgesamt drei Tagen die Museen in Deschnei, Kraliky und Klotzko.

.
Bei Jugendlichen unter 18 bitten wir die Bestätigung der Eltern mit zu senden.

Die Mitmachzentrale des Adlergebirge
0351 / 610 83 99

Kommentare sind geschlossen.