Käthe Kollwitz Straße 6a

Käthe Kollwitz Straße 6a
„Tief eimToole, zweschr Barcha leith mei schiene kleene Heemt“
Käthe Kollwitz Straße 6a

Naila, Dresden, Waldkraiburg, Gießhübel im Adlergebirge / Olešnice v Orlických horáchSattel / Pollom im AdlergebirgeSedloňov v Orlických horách, Bärnwald im Adlergebirge / Neratov v Orlických horách, Batzdorf im Adlergebirge / Bartošovice v Orlických horách, Rokitnitz im Adlergebirge / Rokytnice v Orlických horách, Grulich / Králíky, Schildberg / ŠtítyOrlické horyAdlergebirge, Dresden, Tröglitz, Lüdinghausen, Unna und Neuhof, Schwabenheim, Altenhagen und Neumünster

 

Lüdinghausen – In Lüdinghausen in NRW muss es wohl eine humorvolle Vereinigung geben, die sich mit den unterschiedlichsten Identitäten versorgt, um im Adlergebirge terroristische Unternehmungen zu starten?

Oder ist es schon eine kleinkriminelle Vereinigung? Was anders sind die vielen gleichlautenden nationalsozialistischen Texte, die immer wieder von dort auf den Internetauftritten des Adlergebirge gepostet werden?

Oder ist es ein Versuch wieder heimisch zu werden in Waldkraiburg? Nicht in der Stadt, nicht bei den Menschen. Sondern im sonderbar sich selbst auflösendem Verein „Verein der Adlergebirgler“.

Will es der Inhaber der Wohnung Käthe Kollwitz Straße 6a noch einmal wissen und selbst der wiedererkorene neue nach Karl Mück und den Verein bis auf den letzten Stein zerstörende Erste Obmann des Vereins „Verein der Adlergebirgler“ werden? Wenigstens das aus eigener Kraft. Nicht immer nur bestimmt, zum Stellvertreter, zum erkauften Schirmherr und zum Hofnarr.

Mit diesem Foto:

2016-11-21-12_50_56-hartmut-otto-lux-greenshot

oder doch besser und lieber und mit mehr Selbstvertrauen mit diesem unten stehendem Foto? Lange gepanter Versuch eines Gewaltverbrechens nach nationalsozialistischer Artt von Hinten auf das auf das geplante Opfer schlagen.

Wer sagte das wohl: „Das haben wir in NRW in den Seminaren für städtische Gerichtsvollzieher so gelernt.  Das wird jetzt in meinem mir von Josef Suchar geschenktem, Schirmherrenbezirk Neratov v Orlických horách, na gut, gegen Bezahlung, auch praktiziert werden und von mir dauerhaft so eingeführt. Wer mit blöd kommt, dem ziehe ich den Zahn. Soll mir nur einer blöd kommen.“

Die vom Teufel befreite Hülle kurz nach der Befreiung. Noch völlig verdutzt steht sie im Raum.

Bewerbung zum Vorsitz als Erster Obmann und gewaltsame Rückkehr in die Obmannschaft des Vereins „Verein der Adlergebirgler“ in Waldkraiburg?

Näheres erfahren Sie vom ersten „Erster Jungobmann“ des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V.“, der Adlergebirgsjugend des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V.“, Außenstelle des Vereins „Verein der Adlergebirgler“ in Dresden, Büro Dresden, der Mitmachzentrale des Adlergebirgsverein in Dresden, Büro Dresden, Büro des Botschafter des Adlergebirge
0351 / 810 83 99

Kommentare sind geschlossen.