ADLERGEBIRGISCHES NEUJAHR

ADLERGEBIRGISCHES NEUJAHR
„Tief eim Toole zweschr Barcha, leith mei schiene kleene Heemt“
ADLERGEBIRGISCHES NEUJAHR

Naila, Dresden, Waldkraiburg, Gießhübel im Adlergebirge / Olešnice v Orlických horáchSattel / Pollom im AdlergebirgeSedloňov v Orlických horách, Bärnwald im Adlergebirge / Neratov v Orlických horách, Batzdorf im Adlergebirge / Bartošovice v Orlických horách, Rokitnitz im Adlergebirge / Rokytnice v Orlických horách, Grulich / Králíky, Schildberg / ŠtítyOrlické horyAdlergebirge, Dresden, München, Tröglitz, Legden, Lüdinghausen, Unna und Neuhof, Schwabenheim, Altenhagen und Neumünster.

Adlergebirge – Dresden Es ist ein schönes Neues Jahr 2017. Es hat wundervoll begonnen. Wundervolle Silvesterfeier ging über in ein sehr schönes klingeln aller Telefone, sowohl auf der Festnetznummer als auch auf dem Mobilgerät, wurde in wirklich freundlicher und humorvoller, angenehmer und menschenfreundlicher Weise in Dresden angerufen. Genauso, wie es seit Jahren, seit 1969,  in Lichtenberg und später in Naila üblich war. So wie es nunmehr heute in Dresden, seit geraumer Zeit also zur Regel und zur anständigen adlergebirgischen Übung wurde.

Wir von der Mitmachzentrale des Adlergebirge in Dresden, der ersten demokratischen Arbeitsgemeinschaft des ersten demokratischen Adlergebirgsvereins auf unserer Erde wünschen deshalb ebenso freundlich und fröhlich allen Menschen der Erde, in besonders verbundenen Weise jedoch Adlergebirglerinnen und Adlergebirglern in Tschechien und Deutschland ein gesegnetes 2017.

Möge unser Bärnwald im Adlergebirge, unser heutiges Neratov v Orlických horách, eine Ortslage der Gemeinde Bartošovice v Orlických horách, erblühen und ein echter Hort der Mitmenschlichkeit werden. Ein wunderschöner Ort mit einer Pilgerkirche, wie von der Großfürstin deds Adlergebirge in 35 Jahren durch ihre Gebete erbeten. Ein Ort, der ebenso die mitteleurpäische Mitmenschlichkeit und die zivilisatorischen Ziele des christlichen, des röm.-kath.  und des humanistischen Denkens vereint. Und nicht durch immer wieder vom Ortspfarrer von  Bartošovice v Orl.h. in Neratov v Orlických horách zugelassene hassgebende Reden und Handlungen gestört oder zerstört wird.

In Neratov v Orlických horách, insbesondere unserer so wundervoll geretteten Kirche Maria Himmelfahrt, heute Kostel Nanebevzetí Panny Marie Neratov v Orlických horách genannt, zu Blüte und unablässigem Ziel vieler Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler wird. So dass Neratov v Orlických horách ein  Wallfahrtsort wird, der weit über das Adlergebirge hinaus strahlt. Damit die Kirche Maria Himmelfahrt / Kostel Nanebevzetí Panny Marie Neratov v Orlických horách mit ihrer segensreichen Wirkung auf Besucher und Nichtbesucher, auf Gläubige wie auch auf Nichtgläubige, genau wie zur Pilgerwallfahrt 2016 zur Kirche Kostel Nanebevzetí Panny Marie Neratov v Orlických horách, auf so wundervolle Weise geschehen, positiv und heilend wirkt.

So wünschen wir heute, am 01.01.2017, allen Leserinnen und Lesern dieser Zeilen und auch den diese Zeilen nicht oder später Lesenden, ein wunderbares, 2017. Wir wünschen Ihnen allen, dass sie in Gesundheit, Erfolg, Zufriedenheit, Gelassenheit, Liebe und Menschenfreundlichkeit, Ehrlichkeit und Freude das Jahr 2017 verbringen dürfen. Viel Kraft und Einfühlungsvermögen und Freede.

Ihre Mitmachzentrale des Adlergebirge in Dresden, auch im Namen der Adlergebirgsjugend des Vereins „Verein der Adlergebirgler“ im Außenbüro Dresen und den im Archiv der Adlergebirgler tätigen und den Schnitzern in der Neuen Grulicher Schnitzerschule sowie den verschiedenen adlergebirgischen Initiativen für Demokratie und Menschenwürde in der Adlergebirgsgemeinschaft, angesiedelt in Dresden:

„Ein wundervolles 2017,
in
Gesundheit, Fröhlichkeit, Humor und Nächstenliebe wünschen wir Ihnen allen!“

DSCN0534
Der Start ins Jahr 2017 kann positiv beginnen, wie der Start in Neratov 2016 es zeigte.

Näheres erfahren Sie vom ersten „Erster Jungobmann“ des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V.“, der Adlergebirgsjugend des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V.“, Außenstelle des Vereins „Verein der Adlergebirgler“ in Dresden, Büro Dresden, der Mitmachzentrale des Adlergebirgsverein in Dresden, Büro Dresden, Büro des Botschafter des Adlergebirge
0351 / 810 83 99

Kommentare sind geschlossen.