Das Alte Adlergebirge

Das Alte Adlergebirge
„Tief eim Toole, zweschr Barcha, leith mei schiene kleene Heemt“
Das Alte Adlergebirge

Naila, Dresden, Waldkraiburg, Gießhübel im Adlergebirge / Olešnice v Orlických horáchSattel / Pollom im AdlergebirgeSedloňov v Orlických horách, Bärnwald im Adlergebirge / Neratov v Orlických horách, Batzdorf im Adlergebirge / Bartošovice v Orlických horách, Rokitnitz im Adlergebirge / Rokytnice v Orlických horách, Grulich / Králíky, Schildberg / ŠtítyOrlické horyAdlergebirge, Dresden, Tröglitz, Lüdinghausen, Unna und Neuhof, Schwabenheim, Altenhagen und Neumünster

Das alten Prag

So wie es vom alten Prag verschiedene Videos gibt, gibt es auch Videos vom alten Adlergebirge.

Diese ersten uns bekannten Videos wurden 1969 und die Jahre bis 2007 gedreht. Zuerst in Schmalfilm, bis ca. 1986, 1987, und Videos ab 1984 auf VHS System.

Diese Videos wurden auf den Treffen der Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler gezeigt und auch an das erste Archiv in Waldkraiburg gesandt. Aber wo sind diese heute? Wer hat diese Schmalfilme und VHS-Videos heute in Waldkraiburg im Archiv der Adlergebirgler in Verwahrung? Wer verwaltet diese Filme und Videos in Waldkraiburg heute? Was wird in Waldkraiburg mit diesen Schmalfimen und VHS Videos getan? Verheimlicht, Eingeschlossen? Oder sind diese bereits seit langem vernichtet worden? Oder sehen Personen diese Filme und Videos zur Erweiterung ihres adlergebirgischen? Wie z.B. Frau Elisabeth Pischel? Wie z.B. Herr Karl Mück? Wie z.B. Herr Günther Wytopil?

Wir werden es sicher 2017 alles erfahren. Es kommt sicherlich zu einer wundervollen Aussprache und einer Vorführung der im Adlergebirgsarchiv befindlicen Schmalspurfilme und Videos auf VHS durch oben genannte Personen mit der Mitmachzentrale des ADlergebirge in Dresden, als Wahrer des Adlergebirgischen.

 

Näheres erfahren Sie vom ersten „Erster Jungobmann“ des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V.“, der Adlergebirgsjugend des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V.“, Außenstelle des Vereins „Verein der Adlergebirgler“ in Dresden, Büro Dresden, der Mitmachzentrale des Adlergebirgsverein in Dresden, Büro Dresden, Büro des Botschafter des Adlergebirge
0351 / 810 83 99

 

Kommentare sind geschlossen.