Schwarzes Brett des Adlergebirge

Schwarzes Brett des Adlergebirge
„Tief eim Toole, zweschr Barcha, leith mei schiene kleene Heemt“
Schwarzes Brett des Adlergebirge

Naila, Dresden, Waldkraiburg, Gießhübel im Adlergebirge / Olešnice v Orlických horáchSattel / Pollom im AdlergebirgeSedloňov v Orlických horách, Bärnwald im Adlergebirge / Neratov v Orlických horách, Batzdorf im Adlergebirge / Bartošovice v Orlických horách, Rokitnitz im Adlergebirge / Rokytnice v Orlických horách, Grulich / Králíky, Schildberg / ŠtítyOrlické horyAdlergebirge, Dresden, Tröglitz, Lüdinghausen, Unna und Neuhof, Schwabenheim, Altenhagen und Neumünster

2016-11-22-08_02_09-hol-s-heimatlandschaft-adlergebirge-a-greenshot

2016-11-22-08_02_09-hol-s-heimatlandschaft-adlergebirge-greenshot

Adlergebirge – Wie selten in der Geschichte des Adlergebirge es auch sein mag nach dem 08.Mai 1945. So geben wir heute ein Schreiben an das Schwarze Brett des Adlergebirge, wie es auch einst von der Adlergebirgsjugend von 1969 gefordert wurde und in deren hl. Konzept der Adlergebirgsjugend von 1969 bereits festgezurrt wurde und der damaligen Obmannschaft des Vereins „Verein der Adlergebirgler“ von Josef Scholz aus Schwarzenfeld übergeben wurde. Dieses Schreiben veröffentlichen wir hier, weil es die heilige Kraft des Guten über das Böse zeigt, die da seit 1969 bereits, von der Adlergebirgsjugend und all ihren Aktivitäten seither, in das „Nationalsozalistische Bollwerk der Obmannschaften des Vereins „Verein der Adlergebirgler““ hineingetragen wird.

Seit 1969 hat die Adlergebirgsjugend in 45 Jahren, wie in nachfolgenden Text die Initiative Nazi zdarma Orlické hory – Nazifreies Adlergebirge am 20.1.2016 auch immer wieder ein Zeichen des inneren Ausgleich im Gegensatz zu den rassistischen, faschistischen, nationalsozialistischen, Frauen und Mütter verachtenden Denkweisen der Ewig Gestrigen hin zu Demokratie und Menschenfreundlichkeit gesetzt.

Hier der Text der „Setzung“ der Initiative Nazi zdarma Orlické hory – Nazifreies Adlergebirge, vom 20.12.2016

Wir von Nazi zdarma Orlické hory – Nazifreies Adlergebirge bieten den vielen Personen in Lüdinghausen, Käthe Kollwitz Straße 6a an (oder der einen Person mit den vielen Namen), auf vernünftige Art und Weise mit den vielen Problemen die in den letzten Jahren von dem Wohnungsinhaber Lüdinghausen Käthe Kollwitz Straße 6a geschaffen wurden, auf eine notwendigerweise ernsthafte und rechtschaffene Weise mit uns zu kommunizieren.

Bedingung für diese Kommunikation ist eine Einwilligung in einen Stufenplan zur Bereinigung der Probleme:
1. Rücküberführung von der Fürstenfamilie des Adlergebirge und anderen Familien gehörenden Originale, übergeben in Neratov. Alternativ Lösung durch eine Zahlung für Verlust in den Händen des Wohnungsinhabers Lüdinghausen Käthe Kollwitz Straße 6a in der vereinbaren Höhe innerhalb eines halben Jahres ab heute, Dienstag, den 20.12.2016
2. Entschuldigung durch den Wohnungsinhaber Lüdinghausen, Käthe Kollwitz Straße 6a, entsprechend der Zusage des Wohnungsinhabers Lüdinghausen, Käthe Kollwitz Straße 6a, wie dieser es bereits 2015 bei der Staatsanwaltschaft Münster zugesagt hat, allerdings bis heute Dienstag en 20.12.2016 nicht eingelöst hat, bei allen Beteiligten. Liste der Beteiligten ist dem Wohnungsinhaber Lüdinghausen Käthe Kollwitz Straße 6 a bekannt oder wird auf dessen Verlangen ihm noch einmal zugesandt.
3. Entschuldigung erfolgt in folgenden Medien, zusätzlich zu den persönlichen in Punkt 3 genannten Briefen,
a, im Internet auf den sich mit dem Adlergebirge befassenden Webseiten,
b, den Facebookseiten und auf einer gesonderten, neu zu erstellenden Webseite, die dieses Problem bearbeitet und das Problem und die Aufarbeitung bis zur Entschuldigung notiert und festhält. Festhält als Teil des Adlergebirgsarchiv in Waldkraiburg und des Adlergebirgsarchiv in Dresden. Festhält für die heute noch lebenden Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler und die heutigen Nachkommen der Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler und deren angeheiratete Ehepartner.
4. Die Entschuldigungen sind jeweils in
a, deutscher und in
b, tschechischer Sprache abzufassen.
d. den beteiligten tschechischen Gemeinden in der unter Punkt 1 genannten Zeit jeweils in deutscher und in tschechischer Sprache vom Wohnungsinhaber Lüdinghausen, Käthe Kollwitz Straße 6a für deren Archiv dort zuzusenden.
5. Sämtliche Schreiben sind in Papierform zu erledigen, zu drucken, persönlich zu unterschreiben und auf dem Postwege oder durch persönliche Abgabe durch den diese Entschuldigung vornehmen müssenden Wohnungsinhaber Lüdinghausen, Käthe Kollwitz Straße 6a zu leisten.
6. Mit dieser Entschuldigung ist der lange geplante Mord bzw. Mordversuch durch den Wohnungsinhaber Käthe Kollwitz Straße 6a nicht abgegolten.
7. Mit dieser Entschuldigung sind sämtliche Schreiben des Wohnungsinhabers Lüdinghausen, Käthe Kollwitz Straße 6a nicht abgegolten.
8. Mit dieser Entschuldigung sind sämtliche nach dem 21.03.2016 vom Wohnungsinhaber Lüdinghausen, Käthe Kollwitz Straße 6a begangenen Sachverhalte krimineller Art in der Adlergebirgsgesellschaft, in Neratov, etc. nicht abgegolten.
9, Mit dieser Entschuldigung sind nach dem 21.03.2016 begangene kriminelle Sachverhalte gegen adlergebirgische Personen oder mit Adlergebirglerinnen und Adlergebirglern sich befassenden Personen nicht abgegolten.

Wir von Nazi zdarma Orlické hory – Nazifreies Adlergebirge bieten den vielen Personen in Lüdinghausen, Käthe Kollwitz Straße 6a an (oder der einen Person mit den vielen Namen), unter Beachtung und Einhaltung der Vorgehensweise nach den oben genannten Punkten und einer entsprechenden Verpflichtung nicht wieder in diese alten Verhaltensmuster zu verfallen, einen Neubeginn der Beziehung an.

Dresen den 20.12.2016
Initiative Nazi zdarma Orlické hory – Nazifreies Adlergebirge

 

Näheres erfahren Sie vom ersten „Erster Jungobmann“ des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V.“, der Adlergebirgsjugend des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V.“, Außenstelle des Vereins „Verein der Adlergebirgler“ in Dresden, Büro Dresden, der Mitmachzentrale des Adlergebirgsverein in Dresden, Büro Dresden, Büro des Botschafter des Adlergebirge
0351 / 810 83 9

Kommentare sind geschlossen.