Stimme des Adlergebirge

Stimme des Adlergebirge
Tief eim Toole, zweschr Barcha, leith mei schiene kleene Heemt
Stimme des Adlergebirge

Naila – Dresden – Waldkraiburg – Olešnice v Orlických horách / Gießhübel im AdlergebirgeSedloňov v Orlických horách / Sattel im AdlergebirgeNeratov v Orlických horách / Bärnwald im AdlergebirgeBartošovice v Orlických horách / Batzdorf im AdlergebirgeRokytnice v Orlických horách / Rokitnitz im Adlergebirge  – Králíky / GrulichSchildberg / ŠtítyOrlické hory / Adlergebirge

(BILD FOLGT)

Die Stimme des Adlergebirge meldet sich jeden zweiten Tag und berichtet über Mögliches, Ünmögliches und auch über fürchterlich Schlimmes, aber auch Lustiges und Humorvolles von heute, gestern und übermorgen. Wie es sich so ergibt.

Eine Lesesendung aus und für das Adlergebirge durch der Mitmachzentrale des Adlergebirge aus Dresden.

Erste öffentliche demokratische Stimme der vertriebenen Adlergebirglerrinnen und Adlergebirgler seit dem Einmarch der deutschen Wehrmacht in der Tschechislwakei. Wir schreiben und senden zu Ehren aller freien und echten, menschenfreundlichen und friedliebenden, nachbarschaftlichen freundlichen, ein Grüß Gott auf den Lippen habenden. Wir schreiben aber auch und das mit besonderem Stolz zur Ehre aller ermordeten oder in den Tod getriebenen Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler seit 1.10.1938. Wir schreiben ebenso mit Stolz für alle aus ihrem Besitz, ihrer Heimat und ihrer bestehenden Gesellschaft mit Nachbarn, Freunden und Familienangehörigen und einer gemeinsamen Sprache versehenen  Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler.

Wir schreiben mit Stolz von den Nazis und Stalinisten, die sich mit ihrer verbogenen Seel und Menthalität nochheute 2016 als Nazis und Stakinisten aufführen und in ihrem alltäglichen Leben so denken, handeln und Leben. Wir benennen diese mit Tat und Tatzeit und Namen zur Ehre der Guten und der Ehrlichen und der Freundlichen, der mit der alten Menthalität versehenen Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler und ihrer Ahnen und Nachkommen.

Näheres erfahren Sie vom ersten „Erster Jungobmann“ des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V.“, der Adlergebirgsjugend des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V.“, Außenstelle des Vereins „Verein der Adlergebirgler“ in Dresden, Büro Dresden, der Mitmachzentrale des Adlergebirgsverein in Dresden, Büro Dresden, Büro des Botschafter des Adlergebirge
0351 / 810 83 99

 

Kommentare sind geschlossen.