Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte
„Tief eim Toole, zweschr Barcha, leith mei schiene kleene Heemt“
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Naila – Dresden – Waldkraiburg – Olešnice v Orlických horách / Gießhübel im AdlergebirgeSedloňov v Orlických horách / Sattel im AdlergebirgeNeratov v Orlických horách / Bärnwald im AdlergebirgeBartošovice v Orlických horách / Batzdorf im AdlergebirgeRokytnice v Orlických horách / Rokitnitz im Adlergebirge  – Králíky / GrulichSchildberg / ŠtítyOrlické hory / Adlergebirge

Schwarz uff weiß – odr bassr ei Farwe. Wie dr Deiwl aus dr Kerche nausgetriewa warn ies, 2016. Dr Schwefl is schuun nimme zo saan, uff daam Bildla; dar dam klenn biesa weißberticha Monne, dar aus damm fernen Norddoitschland zo Besuche gewaase is,  ausm Munde rausgefaarn is, wie doos dr Princ Olicke Hory voo daam Deiwl verlangt hoot, on darch die seitliche Kerchatiere nausgefaaarn is, die uffastonde, nundr ei senne Helle, tief ondr Neratov. Darthie wu ar, dr Deiwl, ju senne huuchluxurreese Villa, meerr seen ju Behausung doodozue, hoot. Aer doos kleenme Monnla is jmuu gebien ei daam Raume. Ar is erstarrt vor Schrecke on assu is doos Bildla zusommagekumma, oogelicht warn isr, wie ma asuu seet bei ons eim Gebarcha, die Behausung, odr Hille voom Deiwl ei dr Kerche ei Nertov v Orlickych horach.

Die vom Teufel befreite Hülle kurz nach der Befreiung. Noch völlig verdutzt steht sie im Raum.

Die vom Teufel befreite Hülle kurz nach der Befreiung. Noch völlig verdutzt steht sie im Raum.

Im Adlergebirge hatte es einst so geheißen, als die alte, einst dort wohl und sicher beheimatete deutsche Sprache noch gebraucht wurde. Gebraucht voo Uua eim Norda nundr bis eia Siedn. Voon Gießhübel oon dr Graanze zom Preischa, zo Schleschien, iwr Pooloon, on doonochte iwr Tonndarf on Beernwaalde, Bimsch Pietrsdarf on Grulich bis nundr uff Schildberg, on wettr iwr die Sproochgraanze bis Landskruun: „Weschts schuun nooch salwr merka, doos doos de ganze Woorheit is, woos iich dr grzaalt hoo. Woos iich gesaan hoo. Fotografiert hoo ich doos natierlich nee. Wie sulde iich doos aa macha. Iich bin ja a Paur on kee Fotograafe.

Awr doo hoon mers schwarz auf weiß, fotografiert. Nu ju doos is schuun ei Farwe. Doos, wie dr Deiwl aus daan Monne aus daan ferna Norddoitschland rausgetriewa warn is vo onsrm Prinza ei Beernwalde.

Doos is aa nuutwendich gewaasa, weil dr zustendiche Pfarr ju a rechtr Offe is. Ar merklt nischt ei sem Traame, wier iwr doos Berchla nuff on nondr zu on voodr Kerche ei Beernwaalde Maria Himmelfahrt. Odr wie doos nuu geschchriewa werde ei Neratov v Orlických horách – Kostel Nanebevzetí Panny Marie, schlaaft mit sen uffna Lootscha.

DSCN0374

Näheres erfahren Sie vom ersten „Erster Jungobmann“ des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V.“, der Adlergebirgsjugend des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V.“, Außenstelle des Vereins „Verein der Adlergebirgler“ in Dresden, Büro Dresden, der Mitmachzentrale des Adlergebirgsverein in Dresden, Büro Dresden, Büro des Botschafter des Adlergebirge
0351 / 810 8

.

 

Kommentare sind geschlossen.