Zdenka Chermak píše II

Zdenka Chermak píše II
„Tief eim Toole, zweschr Barcha, leith mei schiene kleene Heemt“
Zdenka Chermak píše II

Naila – Dresden – Waldkraiburg – Olešnice v Orlických horách / Gießhübel im AdlergebirgeSedloňov v Orlických horách / Sattel im AdlergebirgeNeratov v Orlických horách / Bärnwald im AdlergebirgeBartošovice v Orlických horách / Batzdorf im AdlergebirgeRokytnice v Orlických horách / Rokitnitz im Adlergebirge  – Králíky / GrulichSchildberg / ŠtítyOrlické hory / Adlergebirge

Díky Drážďany – Danke nach Dresden
das schreibt Zdenka Chermak. Senden Sie weiter schöne und erklärende Fotos aus dem Adlergebirge, besonders aus ihrem und unserem Neratov. Nur so wird sich Herr Josef Suchar langsam wieder christlicher Werte erinnern. Oder weiter das Dorf und seine Menschen beleidigen. Er hat als Katholik sehr wenig für die Menschen in Neratov getan. Er läuft seinem deutschen Freund Hartmut Otto Lux, wegen des in Deutschland gesammelten Geldes hinterher und nimmt sich der Worte des Papstes nicht an. Er erhebt einen Mann, der sich wie es überall heißt mit Nationalsozialisten und Tschechenhassern trifft. Selbst Nichtkatholiken in Neratov bemerken und wissen das. Aber das Geld des kleinen Deutschen verführt alle in Neratov. Katholisch ist das nicht. Es ist ehrlos, würdelos, nicht christlich. Auch und gerade von einem Katholiken, Chef der Caritas im Bistum „Biskupství královéhradecké“.

 

Kinderreiten auf dem Esel von Hohenerlitz.

Kinder reiten auf dem Esel von Hohenerlitz.


Näheres erfahren Sie vom ersten „Erster Jungobmann“ des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V.“, der Adlergebirgsjugend des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V.“, Außenstelle des Vereins „Verein der Adlergebirgler“ in Dresden, Büro Dresden, der Mitmachzentrale des Adlergebirgsverein in Dresden, Büro Dresden, Büro des Botschafter des Adlergebirge
0351 / 810 83

 

Kommentare sind geschlossen.