Kronacher Treffen 2016 Einladung

Kronacher Treffen 2016 Einladung
„Tief eim Toole, zweschr Barcha, leith mei schiene kleene Heemt“
Kronacher Treffen 2016 Einladung

2016.05.28 Adlergebirgstreffen in Kronach Einladung.docx
Kronacher Treffen 2016 Einladung

Naila Lichtenberg Bad Steben Schwarzenbach Selbitz – Schauenstein – Küps Altenkunstadt – Stadtsteinach – Ludwigschorgast – Lichtenfels – Kronach – Frankfurt – Böblingen – Berlin – Nizza Dresden – Waldkraiburg  – Olešnice v Orlických horách / Gießhübel im Adlergebirge – Pollom / Polom v Orlických Horách – Sedloňov v Orlických horách / Sattel im AdlergebirgeDeschnei / Deštné v Orlických horáchKronstadt / Orlické Záhoří Neratov v Orlických horách / Bärnwald im Adlergebirge –  Bartošovice v Orlických horách / Batzdorf im AdlergebirgeRokytnice v Orlických horách / Rokitnitz im Adlergebirge  –  Orlické hory / Adlergebirge – Das Kronacher Treffen der Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler lädt ein zum Kommen. Nach dem Versterben so vieler in den letzten Jahren wird es um so schwerer sein für die noch lebenden in Kronach. Aber die Verstorbenen waren Menschen die es sich gewünscht haben, das die Treffen belebt würden durch viele neue junge die sich an der Heimat erfreuen und auch an der Kultur und der Schönheit des Adlergebirge.

Wir laden deshalb auch und gerade die Jüngeren mit ein. Und da gibt es viele Familien die sich mit Kindern und Enkeln dem Adlergebirge zugewandt haben dort ab und an die Heimat der Großeltern einzuatmen und sich die Landschaft und die alte und auch die neue Kunst und Kultur anzusehen.

Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag in der alten Treffpunkt der Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler aus dem Oberen Adlergebirge bei unseren Landleuten aus Gießhübel. Dort wo bis auf wenige Treffen sämtliche Treffen derer aus dem Oberen Adlergebirge stattgefunden haben in Kronach. Dort wo es einst Tanz und schöne Tage der Gespräche und des Witzes und des Humors gab mit Musik aus der Heimat und der ganzenm Welt. Es waren schöne Tage bei Flechtners und es sollten auch noch sehr viele Treffen gebnen, vielleicht findet sich die jüngere Generation doch. Es wäre zu wünschen, ein Tag im Jahr sich der Eltern und der Großeltern dankbar erweisen, das wäre ein Anstoß über viele Widerstände und zerbrochene Brücken hinweg. Es ist nur zu wünschen, dass sich die Jüngeren näher kommen, ohne Hass und mit viel adlergebirgischer Seele.

Näheres erfahren Sie vom ersten „Erster Jungobmann“ des Vereins „Verein der Adlergebirgler e. V.“, der Adlergebirgsjugend des Vereins „Verein der Adlergebirgler e.V.“, Außenstelle des Vereins „Verein der Adlergebirgler“ in Dresden, Büro Dresden, der Mitmachzentrale des Adlergebirgsverein in Dresden, Büro Dresden, Büro des Botschafter des Adlergebirge
0351 / 810 83 99

Verein der Adlergebirgler Erster JungobmannADLERGEBIRGSVEREIN 2014 DIENSTSIEGEL Mitmachzentrale des Adlergebirge

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.