Gottfried Schwarzer hat keine Freunde

Gottfried Schwarzer hat keine Freunde
„Tief eim Toole, zweschr Barcha, leith mei schiene kleene Heemt“
Gottfried Schwarzer hat keine Freunde

 

Naila – Dresden- Grulich – Adlergebirge Über Landsmann Gottdried Lux ist so vieles zu schreiben, dass ein Lesestoff von mehr als 200 Seiten herauskommen würde. Wir belassen diesen Unfang. Herr Gottfried Schwarzer hat keine Freunde. Er hat alles mit der Erstellung von „Mei Heemt“ falsch getan, was nur falsch getan werden kann. Er ist der personifizierte Untergang des Heimatblattes. Lieber Landsmann Karl Mück, richte dieses bitte selbst an ihn aus, sei so gut. Da bleibt dann das Schlechte unter sich. Gottfried Schwarzer hat keine Freunde und Karl Mück hat keine Freunde. Auch nicht mehr im Adlergebirgsverein.

Wir werden nachweissen, das Gottfried Schwarzer ein Nazi ist wie er im Buche steht.

Näheres erfahren Sie von Gottfried Schwatzer selbst, wenn er bei vollem Bewustsein ist oder wie immer bei der Mitmachzentrale des Adlergebirge in Dresden, Büro des Botschafter des Adlergebirge
0351 / 810 83 99

Kommentare sind geschlossen.