Jubiläen und Feiertage

Jubiläen und Feiertage

Alljährlich wiederkehrende Jubiläen

Sind vor allem die Geburtstage der Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler die in einer gesonderten Rubrik Geburtstage einmal nach den einzelnen Orten und ein ander Mal nach den Nachnamen im gesamten Adlergebirge geordnet gerade bearbeitet werden und Anfang Mai ins Netz gesetzt werden. Es werden nur hier im Büro in Dresden persönlich angemeldete Geburtstage veröffentlicht, bzw. bereits in öffentlich in anderen Publikationen veröffentlichte Geburtstage von Adlergebirglerinnen und Adlergebirglern veröffentlicht. Dann werden sicher sehr viele Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler die Ehre haben in unserer Welt ihre Verehrung zu finden, wie es sich auch in Ihrer Heimat gehört hätte. Niemand sollte vergessen sein. Es sind allesamt wertvolle und wichtige Menschen gewesen, jene die verstorben sind und jene die noch leben ebenfalls.

Besondere Tage im Adlergebirge
sowie für Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler

1. Feste und/oder historische Feiertage für Adlergebirgsfeste

01. Januar                     NEUJAHR

06. Januar                     HEILIGE DREI KÖNIGE – STÄRKETRINKEN                                           .                                     .TAUBENAUSTAUSCH

02. Feber                      MARIA LICHTMESS – AUSZAHLUNG DER JAHRESLÖHNE

03. Feber                      ERNENNUNG DES ERSTEN HOFNARREN IM.                             .                                   .ADLERGEBIRGE

13. März                     FÜRSTINNENGEBURTSTAG

19. März                     JOSEPHSTAG

21. März                     FRÜHLINGSBEGINN PRINZENGEBURTSTAG

01. Mai                       TAG DER ARBEIT

8. und 9. Mai              TAG DER BEFREIUNG VOM NATIONALSOZIALISMUS DER .                                  DEUTSCHEN

21. Juni                      TAG DES ADLERGEBIRGS DER ADLERGEBIRGSJUGEND

05. Juli                        TAG DER SLAWENAPOSTEL Kyrill und Method

6. Juli                          TAG DES Jan Hus

25. August                  FÜRSTENGEBURTAG

28. September            WENZELSTAG – TODESTAG DES HEILIGEN WENZEL

18. Oktober                TAG DER UNABHÄNGIGKEIT DER TSCHECHOSLOWAKEI

01. November             ALLERHEILIGEN
An Allerheiligen kommen Familien zusammen und besuchen gemeinsam die Gräber der Verstorbenen. Der katholische Totengedenktag ist im Adlergebirge und weiteren Teilen Europas ein Feiertag. Das entsprechende Fest evangelischer Gläubiger ist der Totensonntag.

17. November            TAG DES KÄMPFES FÜR DEMOKRATIE UND FREIHEIT .
.                                   “Samtene Revolution”

08. Dezember             MARIA EMPFÄNGNIS

24. Dezember             HEILIGER ABEND

25. Dezember             WEIHNACHTEN

26. Dezember             ST. STEPHAN (Stephanitag)

31. Dezember             SYLVESTER

 

3. Die Festtage der Verleihung und der Ehrungen verdienter Bürger im Adlergebirge durch den adlergebirgsverein.de

ERNTEDANKSONNTAG

Ein Festtag der jüngeren Zeit, seit 1969, alljährlich zum Nikolausfest. Sozusagen als Überraschung für Erwachsene. Eine Ehrung für Verstorbene und besonders hervorstechende Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler.

Ein Festtag der jüngeren Zeit, seit 1969, alljährlich im Dezember zum Nikolaustag

ORTSGEBUNDENE FESTE IM ADLERGEBIRGE

Giesshübl

Das Bürgerschulfest. Gestiftet vom Prinzen von Pollom und der Gemeinde Giesshübl.

Das Feuerwehrfest

 

Pollom

Das Schulfest – Alte Schule Gestiftet vom Prinzen von Pollom und der Gemeinde Sattel-Pollom

 

Sattel

Das Museumsfest. Gestiftet vom Prinzen von Pollom und der Gemeinde Sattel

Die Sattler Kirchweih

 

Deschnei

Glasbläserfest im Museum in Deschnei
Fest der Fahrt in die Heimat

 

Rokitnitz

Annafest
Gerichtshaltung – Fest der Prinzenfamilie
Gestiftet von der Stadt Rokitnitz und dem Prinzen des Adlergebirges

 

Kunstat

Adlerwiesenfest. Gestiftet von der Adlergebirgsjugend und der Gemeinde

 

Bärnwald

Das Kirchweihfest. Gestiftet vom Prinzen des Adlergebirges und der Misereor

 

Grulich

Maria Himmelfahrt – Fest am Muttergottes Berg – Wallfahrt der Neuzeit, Gestiftet vom Prinzen des Adlergebirges und der röm-.kath. Kirche des Bistums Hradek Kralove

Schildberg

Altes Stadtfest. Gestiftet von der Prinzenfamilie und der Stadt Schildberg

 

Kommentare sind geschlossen.