Neujahresgruß aus Sedloňov / Sattel im Adlergebirge

Neujahresgruß Sedloňov / Sattel im Adlergebirge

„Tief eim Toole, zweschr Barcha, leit mei schiene kleene Heemt.“

Neujahresgruß Sedloňov / Sattel im Adlergebirge / Sattel im Adlergebirge

Uns erreichen die Neujahresgruße unserer geliebten Heimat, der Heimatgemeinde Sedloňov / Sattel im Adlergebirge noch vor Weihnachten 2014.

Die Bürgermeisterin Frau Hanna Jezkova wünscht allen Sattlerinnen und Sattlern und allen Pollomeinnen und Pollomern und deren Nachkommen ein wunderschönes Jahr 2015.

Diese Neujahresgrüße der Bürgermeisterin der Sedloňov, Sattel im Adlergebirge, Frau Bürgermeisterin Hana Ježková, geben wir hier an alle unsere adlergebirgischen Landsleute aus der heutigen Gemeinde Sedloňov / Sattel im Adlergebirge, die aus den beiden ehemaligen Orten Polllom im Adlergebirge und Sattel im Adlergebirge besteht, sehr gerne weiter. Auch und besondes an alle Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler aus dem gesamten Adlergebirge. Natürlich erst recht all jene, die unsere Heimatseite hier im Internet besuchen und lesen.

 

Neujahreswünsche 2015 der Gemeinde Sedlonov u.Polom Sattel u. Polom im Adlergebirge

Wir von der Adlergebirgsjugend und der Redaktion des Adlergebirgsvereins bedanken und recht herzlich für diese guten Jahreswünsche aus Sedloňov / Sattel im Adlergebirge von unseren heutigen Gemeindevertretern und unserer heutigen Bürgermeisterin Frau  Hana Ježková, recht herzlich für diese positiv gelebte Nachbarschaft in den Jahren 2014/2015, auch bei allen Bewohnern der Gemeinde Sedloňov / Sattel im Adlergebirge und unseren heutigen Gemeindevertretern und unserer heutigen Bürgermeisterin Frau  Hana Ježková recht herzlich.

Wir wünschen unsererseits der Gemeinde und Ihren Vertretern,, allen voran Frau Bürgermeisterin Hana Ježková alles erdenklich gute und viel Gesundheit, Schaffenskraft und Glück für Ihre Tätigkeit für die Gmeinde und das gesamte Adlergebirge.

Wir wünschen allen Einwohnern der Gemeinde Sedloňov / Sattel im Adlergebirge 365 Tage im Jahre viel Gesundheit, immer adlergebirgischer Freede und im Leben, im Alltag und der Freizeit immer das gewisse nötige Quäntchen Glück und viel echte und erfreuliche Zufriedenheit, die ein glückliches Leben ermöglichen.

Das wünscht Ihnen aus Dresden, ins Adlergebirge

Ihr Adlergebirgsverein

gez.

Harald Scholz

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.