Feuerwehrgeschichte des Adlergebirges

Oberes Adlergebirge

Geschichte der Feuerwehr des Oberen Adlergebirges:

1926 Oberes Adlergebirge

Die Feuerwehren der deutschsprachigen Gemeinden des Oberen Adlergebirges, Gießhübel, Pollom, Sattel, Plaßnitz, Schediwie, Deschnei, Tanndorf und Michowie waren im Bezirksfeuerwehr-Verband Nr. 107 zusammengeschlossen.

Vor dem I. Weltkrieg hieß er „Verband der Feuerwehren der deutschen Gemeinden im Bezirk Neustadt a. d. M. (Neustadt an der Mettau)-(heute Nové Město nad Metují)

-Wir suchen noch Fotos aus dieser Zeit-

Näheres von
Mitmachzentrale Dresden des Adlergebirge
Abteilung Archiv in der Heimatlandschaft-Adlergebirge
0351 / 810 83 99

Kommentare sind geschlossen.