Biere im Adlergebirge

Böhmisches (Tschechisches Bier) ist nicht nur weltbekannt, sondern gehört auch zu den besten Bieren auf der ganzen Welt. Das verbindet Deutsche und Tschechische Staatsbürger, heute wie auch schon früher. Der heutigen Statistik nach trinken die Tschechen am meisten Bier in der Welt, auf einen Einwohner umgerechnet, nämlich ca. 160 Liter pro Jahr. Die Deutschen kommen mit ca. 130 Litern pro Kopf pro Jahr auf Platz 2. Geschuldet ist dieses in beiden Ländern wohl auch der vielen Touristen in Prag, Berlin, München und anderswo, die den Pro Kopf verbrauch der jeweiligen Staatsbürger sicher nach oben verbessern..

Wir haben Ihnen hier zur Ansicht einige Etiketten von Bier in Böhmen, besonders aus der Region um das Adlergebirge herum eingearbeitet, um Ihnen die Biere und deren übriggebliebene Vielgallt in der Zeit bis 1990 zu zeigen.

In der Zeit von 1900 bis 1945 war es natürlich eine gehörige Anzahl an Bierbrauereinen mehr. Deren Etiketten sind uns leider nicht ins Adlergebirgsarchiv übergeben worden. Wir bedanken uns hier noch einmal für die freundliche Überlassung der Dokumente aus der Zeit des „Kalten Krieges“, die auch ein Beleg dafür sind, wie im Adlergebirge der Jahe von 1945 bis 1990 gelebt wurde, So mancher Heimatbesucher aus der Zeit von 1969 bis 1990 wird sich noch daran erinnern.

Es folgen die Etiketten, gelistet nach der Region bzw, Stadt der Herstellung der Biere.

Kommentare sind geschlossen.