Begegnungen im Adlergebirge

Begegnungen im Adlergebirge

Wir suchen für Begegnungen 2015 im Adlergebirge, Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler und deren Nachkommen, Kinder, Enkel, Urenkel und Ururenkel ab 18 bis 100 Jahre, die an Begegnungen mit Adlergebirglerinnen und Adlergebirglern im Adlergebirge teilnehmen möchten.

Wir beabsichtigen mehrere Fahrten ins Adlergebirge zu unternehmen und dort Begegnungen mit den noch im Adlergebirge lebenden Zeugen einer alten Kultur, die nunmehr seit 70 Jahren verloren ist zu gestalten. EinVersuch der Kontaktaufnahme zu einer Kultur die in 5 Jahren ein für alle mal verloren ist.

Diese Kultur stirbt jetzt. Es ist so, als wenn der letzte Vertreter einer aussterbenden Tiergattung gerade noch vorhanden ist und nicht ein einziger Biologe oder ein sich mit Tieren beschäftigendes Institut auf unserer Erde sich nicht um dieses Tier kümmert und es jämmerlich verstirbt.

Es ist so, als wenn wir den letzten Mohikaner noch sehen werden, den letzten Mohikaner der gerade noch lebt und dann wenn er verstorben ist, sein Stamm für immer vernichtet ist. So ist es mit den Adlergebirglern, dem Gebirgsschlesisch sprechendem Stamm nun geschehen.

Genau das werden wir zeigen, 2015, bei den Treffen mit den letzten Adlergebirglern, mit der alten deutschen Sprache im Adlergebirge.

Wir freuen uns auf Ihre Teilname,
ihr erster demokratischer Adlergebirgsverein.

Kommentare sind geschlossen.