Patenschaften für Mei Heemt

Sehr geehrte Leserinnen und Leser.

Wir suchen noch Patenschaften für Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler im Adlergebirge, die gerne Mei Heemt beziehen möchten.

Die Renten der Rentner und Pensionäre in Tschechien erlauben den Bezug von Mei Hemmt in der Heimat nicht. Der Jahresbetrag würde ein zu großes Loch in die Rente der Menschen im Adlergebirge reißen.

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie eine Patenschaft für den Bezug von Mei Heemt übernehmen möchten. Derzeit haben wir Bedarf an Patenschaften für Mei Heemt in Böhmisch Petersdorf, in Sattel, in Grulich, in Auerschim, in Gießhübel, in Rokitnitz und in Pecin.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Dresden in Verbindung. Schreiben Sie am Besten unter der e-Mailadresse info@adlergebirgsverein.de oder rufen Sie unter 0351 / 810 83 99 an.

Wir bedanken uns im Voraus bei allen Spendern.

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.