Freunde im Adlergebirge besuchen

Freunde im Adlergebirge besuchen und über Vergangenes und alte Freuden sprechen.

Tief eim Toole zwescha Barcha leiht mei schiene kleene Heemt
Wie die Zeiten sich ändern.

Was in den Jahren bis 1989 immer nur mit Visa einreichen möglich war und Wochen dauerte ca. 199,00 DM Eintritt kostete und einen zweiten Reisepass erforderte, ist jetzt erledigt. Es ist wie ein Besuch im Nachbardorf, in der Nachbarskreisstadt, in der Bezirksstadt oder in München geworden. in der neuen Landeshaupzstadt der deutschen Adlergebirgler. Ab ins Auto und einfach einmal im Monat hingefahren und Freede tanken.

Kommunikation im Adlergebirge
lDSC_0126

In Böhmisch Petersdorf Freunde besuchen wie jedes Jahr. 90 Jahre sind 2014 noch kein Alter. Es gibt wieder Anlaß sich zu freuen mieinander zu reden und sich für August 2014 zu verabreden.

WP_20140724_10_15_56_Pro

In Deschnei Freunde besuchen und über die Jahre sprechen, in denen sich Dinge zugetragen haben von großer Reichweite und auch noch vieles aufzuarbeiten, noch sehr vieles. 70 Jahre lassen sich nicht an einem Nachmittag erzählen. Da bedarf es echter Arbeit und vieler guter Gespräche.

Kommentare sind geschlossen.