Hoch ins Gebirge

Weit vor dem Adlergebirge steht ein ganz besonderes Schild, das für den Fremden den Eindruck erweckt, das Adlergebirge habe nur eine einzige Art der Attraktion, nämlich Bunker.

P1020484

Aber das Adlergebirge, es hat mehr zu bieten. Schauen wir uns das Gebirge einmal ein wenig näher an. Und wir werden das Land lieben lernen, wie es unsere Vorfahren liebten.

WP_20140725_10_40_27_Pro

Kunst im Grulicher Museum – Volkskunst eine Grulicher Krippe

WP_20140724_16_44_55_Pro__highres

Kunst im Adlerdurchbruch

WP_20140725_14_23_07_Pro

Kunst im Grulicher Stadtmnuseum

WP_20140725_12_25_07_Pro

Kunst im Grulicher Ländchen / Bühmen – Wunderschöne Wolken über Lichtenau zu Grenze nach Schlesien

Wenn wir hier weiter fahren sehen wir bald den Grund unserer Reise, wir sehen das Land in dem unsere Vorfahren und Ahnen ihr Leben verbrachten und aus dem wir unsere Wurzeln haben, die heute in ganz Deutschland zum liegen gekommen sind, wir sehen Sattel, ein kleines Adlergebirgsdorf im oberen Adlergebirge.

WP_20140722_18_21_54_Pro

Äkteste Linde des Adlergebirge

WP_20140723_12_06_01_Pro

Wasserstellen an Wohnhäusern (Bann)

WP_20140722_11_58_52_Pro

Alte Kirchen noch und nöcher.

WP_20140722_11_54_31_Pro

Neue Pensionen in Holzbauweise

Kommentare sind geschlossen.