Gefallentafeln

Gefallene aus dem Adlergebirge

Nachfolgende Listen erinnern an die Menschen aus dem Adlergebirge, die in einem unsinnigen und brutalen Angriffskrieg der deutschen Wehrmacht auf seine Nachbarn ermordet wurden.

Erinnern auch an jene Adlergebirglerinnen und Adlergebirgler, die sich nach sehr schwerer Entscheidung diesem unsagbaren Irrsinn entziehen wollten und teilweise auch selbst entzogen haben.

Erinnert ebenso an die nach Kriegende seit Mai 1945, ebenfalls bestialisch und brutal in ihrer Heimat, dem Adlergebirge in Nordböhmen, von Ihren eigenen Nachbarn und anderen Mitbewohnern in Nordostböhmen, ein und desselben Staates, Ihrer Heimat, der Tschechoslowakei, hinterlistig, feige und in niederer Absicht meist immer zuerst sadistisch und bestialisch gequält und geschändet und dann entweder hinterrücks erschossen oder oft öffentlich im Heimatdorf erhängt oder wärend der Vertreibung erschossen wurden.

Diesen Menschen, allen Ermordeten ohne Unterschied ihres Standes und der Herkunft, wird hier auf den folgenden Listen ein Zeichen der Erinnerung an ihr wertvolles Leben gesetzt. Aber auch ebenso ersthaft ihres mehr als sinnlosen Sterbens gedacht.

Wir gedenken ebenso allen in der Tschechoslowakei von deutschen Beamten, deutschem Militär oder deutschen Besatzungsgerichten oder auf Anweisung der Besatzungsmacht in der Tschechoslowakei ermordetetn tschechoslowakischen Staatsbürgern. Wir gedenken auch jenen sich in der Tschechoslowakei aufgehalten habenden von ebendiesen Vorgenannten ermordeten Ausländern.

01.

Gießhübel im Adlergebirge
Gefallene aus Gießhübel im Adlergebirge


45 Gefallene

Nachname Vorname Geburts-Datum Alte HNr. gest. am gest. in
Böhm Anton 12.03.1918 UG 66 __.__.____?
gefallen
unbekannt
Bosch Josef 07.09.1914 UG 40 26.09.1941 gefallen Ostfront
Doleschal Josef 16.12.1916 OG 1 19.04.1942 gefallen Russland
Feist Ferdinand __.__.1885 ST 35 __.__.____?
gefallen
unbekannt
Grimm Ferdinand 05.01.1915 UG 12 .__.__.1941 gefallen Russland
Grimm Alfred 21.09.1912 ST 115 31.01.1945 gefallen Ostfront
Gruß Johann 04.01.1915 ST 76 08.09.1942 gefallen Westfront
Hartmann Theodor 07.11.1910 ST 21 01.01.1942 gefallen Russland
Herzig Emil 09.01.1927 UG 17 __.02.1945 gefallen Lauban
Schlesien
Hrusa Franz 10.08.1924 ST 129 12.07.1943 gefallen Russland
Jirku Erwin 23.09.1923 ST 19 25.07.1943 gefallen Orel
Russland
Laschtowitz Johann __.__.1921 UG 71 17.02.1943 gefallen Ostfront
Lemfeld Franz 16.08.1920 UG 1 __.__.1940 gefallen Frankreich
Lemfeld Josef 12.12.1919 ST 56 20.10.1941 gefallen Russland
Linke Franz 03.04.1921 OG __.__.1944 gefallen unbekannt
Martinek Robert 02.06.1915 ST 113 __.08.1943 gefallen Russland
Matje Richard 05.10.1925 ST 118 __.07.1945 gefallen Ostfront
Migula Siegfried 23.06.1916 UG 37 28.02.1939 gefallen bei Modlin Polen
Migula Richard 04.06.1913 ST 111 17.10.1941 gefallen Demjansk
Russland
Migula Erdmann 21.07.1920 ST 111 10.08.1944 gefallen Jassy
Rumänien
Migula Oskar 20.01.1913 ST 145 26.02.1942 gefallen Rohow
Russland
Moschnitschka Franz 30.06.1906 OG 96 31.05.1943 gefallen Russland
Pabel Ernst 31.05.1923 OG 119 __.06.1942 gefallen Ilmensee
Russland
Pabel Johann 26.12.1915 OG 119 __.02.1945 gefallen bei Breslau
Pohner Erwin 09.11.1923 ST 61 __.__.1943 gefallen Russland
Ratmann Anton __.__.1912 OG 53 17.11.1941 gefallen Russland
Reichert Karl __.__.____? ST 91 __.__.1941 gefallen Westfront
Scheftner Erhard 16.01.1919 ST 15 21.05.1940 gefallen Belgien
Schwarz Gottlieb 26.08.1911 ST 104 06.02.1942 gefallen Ostfront
Stepan Anton 29.05.1908 UG 11 12.11.1943 gefallen bei Minsk
Weißrussland
Stonjek Adolf 05.06.1919 OG 21 __.__.1943 gefallen Russland
Stonjek Johann __.__.____? ST 98 02.03.1944 gefallen Russland
Stonjek Gustav 20.05.1925 ST 144 11.01.1945 gefallen Ostfront
Stonjek Josef 22.09.1910 UG 32 __.__.1944 gefallen Russland
Urban Eduard 11.08.1909 OG 74 10.09.1943 gefallen Russland
Utz Johann 18.02.1904 OG 2 __.__.1945 gefallen Ostfront
Veit Herbert 08.02.1920 ST 113 __.__.1941 gefallen Russland
Wolf Wenzel 12.05.1914 OG 47 __.__.1945 gefallen in Görlitz
Wolf Franz 03.05.1920 UG 36 05.04.1944 gefallen Lyon
Frankreich
Wondrejz Fridolin 17.08.1896 OG 19 __.__.1944 oder 1945? gefallen unbekannt
Wondrejz Ferdinand 11.02.1920 ST 71 __.__.1944 gefallen Russland
Wondrejz Franz 15.11.1913 ST 71 __.__.1943 gefallen Russland
Wondrejz Erhard 14.12.1908 OG 28 __.__.1944 gefallen Russland
Wondrejz Adolf 12.12.1907 OG 117 14.09.1944 gefallen Italien
Zeuner Adolf 29.08.1907 OG 128 17.03.1945 gefallen südlich von. Breslau
Nachname Vorname Geburts-Datum Alte HNr. gest. am gest. in

 

8 als Soldat an Verletzungen und Schwäche Verstorbene

Nachname Vorname Geburts-Datum Alte HNr. gest. am gest. in
Feist Franz 14.03.1921 UG 52 30.01.1945 als Soldat Wiener Neustadt
Landgraf Hermann 07.04.1913 ST 57 08.05.1945 als Soldat Frankreich
Otte Franz 03.02.1925 OG 82 01.04.1945 als Soldat Sennelager
Pribyl Josef 04.12.1921 ST 137 28.05.1943 als Soldat im Lazarett?
Schafranek Erich 15.05.1927 ST 123 10.05.1945 als Soldat Greiz
Schintag Albin 24.01.1903 ST 2 14.08.1944 als Soldat Rumänien
Staratschek Anton 24.12.1916 UG 60 13.09.1939 als Soldat Polen
Wondrejz Edi 17.12.1910 ST 140 __.__.1942 als Soldat Frankreich
Nachname Vorname Geburts-Datum Alte HNr. gest. am gest. in


34 Vermisste bzw. in Gefangenschaft Verstorbene

Nachname Vorname Geburts-Datum Alte HNr. gest. am gest. in
Ascherl Franz __.__.____? ST 51 __.__1944 vermisst Rumänien
Branse Albin 18.10.1908 UG 63 03.08.1943 vermisst Ostfront
Elsner Georg 23.04.1924 OG 106 __.__.1944 vermisst Ostfront
Elsner Alfred 31.08.1919 OG 106 __.__.1945 vermisst Ostfront
Elsner Gustav 04.10.1893 OG 106 27.03.1944 vermisst Russland
Hejzlar Josef 10.01.1904 UG 73 __.04.1944 vermisst bei Königsberg
Herzig Johann 24.12.1911 UG 34 15.01.1942 vermisst Russland
Jarosch Franz 10.10.1908 OG 81 18.02.1945 vermisst bei Danzig
Linke Anton 31.12.1904 ST 114 31.12.1944 vermisst Polen
Linke Johann 14.08.1907 UG 72 11.01.1944 vermisst Russland
Mach Georg 05.10.1925 ST 54 __.__.1945 vermisst Ostfront
Meier Franz 04.07.1897 OG 102 __.01.1945 vermisst Polen
Moschnitschka Johann 25.10.1918 OG 96 __.06.1944 vermisst Ostfront
Moschnitschka Josef 25.12.1912 OG 96 __.01.1945 vermisst bei Krakau
Netik Franz 06.06.1910 UG 67 .1945 vermisst Ostfront
Pohl Josef 15.09.1902 UG 70 __.10.1945 vermisst Ostfront
Rasel Wilhelm 26.09.1918 ST 136 __.__.1945 vermisst Ostfront
Schafranek Erwin 16.04.1922 ST 123 02.11.1942 vermisst Ostfront
Schmidt Rudolf 25.09.1903 ST 69 __.__.1943 vermisst Russland
Schmoranz Josef 22.08.1910 OG 74 __.01.1945 vermisst Ostfront
Schmoranz Franz 19.02.1915 OG 125 __.03.1945 vermisst Ostfront
Schramm Emil 26.04.1901 ST 114 08.08.1944 vermisst Jassy
Rumänien
Schramm Gottfried __.__.1914 OG 45 __.__.1944 vermisst Russland
Stepan Willi 25.08.1916 UG 11 23.06.1944 vermisst Ostfront
Stiller Franz __.__.1894? ST 102 __.03.1945 vermisst Ostfront
Stonjek Leopold 23.06.1925 OG 1 __.__.1945 vermisst Ostfront
Stonjek Rudolf 23.07.1900 ST 130 __.__.1945 vermisst Jugoslawien
Swetlik Erwin 21.03.1925 UG 68 __.__.1944 vermisst Ostfront
Urban Ferdinand 21.12.1924 ST 68 03.09.1943 vermisst Russland
Urban Walter 26.11.1915 ST 68 03.03.1945 vermisst bei Breslau
Vogel Adolf __.__.____? UG 6 vermisst unbekannt
Wolf Hermann 26.04.1920 ST 97 08.03.1945 vermisst bei Breslau
Wondrejz Edmund 06.04.1904 ST 137 __.02.1945 Ostfront
Wondrejz Helmut __.__.1927? UG 6 __.__.1945 vermisst unbekannt
Nachname Vorname Geburts-Datum Alte HNr. gest. am gest. in

        Erklärung und Hinweis auf die Lage des Hauses bei der Hausnummer In den drei Ortsteilen von Giehübel:
UG steht für Untergießhübel, ST steht für Staatla, OG steht für Obergießhübel.

02.

Pollom im Adlergebirge

Gefallene aus Pollom im Adlergebirge

Gefallenentafel Pollom

Bitte oben anklicken zum ansehen

03.

Sattel im Adlergebirge

Gefallene aus Sattel im Adlergebirge

Gefallenentafel Sattel

Bitte oben anklicken zum ansehen

04.

Deschnei im Adlergebirge

Gefallene aus Deschnei im Adlergebirge

 

Gefallenentafel Deschnei

Bitte oben anklicken zum ansehen

05.

Plassnitz im Adlergebirge

Gefallene aus Plassnitz im Adlergebirge

Gefallenentafel Plaßnitz

Bitte oben anklicken zum ansehen

06.

Tritschkadorf im Adlergebirge

Gefallene aus Tritschkadorf im Adlergebirge

Gefallenentafel Trtrischkadorf

Bitte oben anklicken zum ansehen

07.

Tanndorf im Adlergebirge

Gefallene aus Tanndorf im Adlergebirge

Gefallenentafel Tanndorf

Bitte oben anklicken zum ansehen

08.

_________ im Adlergebirge

Gefallene aus ___ im Adlergebirge

Gefallenentafel

Bitte oben anklicken zum ansehen

09.

__________ im Adlergebirge

Gefallene aus ________ im Adlergebirge

 

Gefallenentafel

Bitte oben anklicken zum ansehen

10.

___________ im Adlergebirge

Gefallene aus ___________ im Adlergebirge

Gefallenentafel

Bitte oben anklicken zum ansehen

11.

__________ im Adlergebirge

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

 

 

Gefallenentafel

Bitte oben anklicken zum ansehen

12.

____________ im Adlergebirge

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

 

 

Gefallenentafel

Bitte oben anklicken zum ansehen

13.

Rokitnitz im Adlergebirge

Gefallene aus Rokitnitz im Adlergebirge

Gefallenentafel für die Stadt Rokitnitz im Adlergebirge

Gefallene und Vermisste in der Zeit des Angriffskrieges der „Deutschen Wehrmacht“ unter der Führung des deutschen Reichspräsidenten und Reichskanzlers Herrn Adolf Hitler, auf die Nachbarländer, Europa und die gesamte Welt, vom 01.10.1939 bis 09.Mai.1945, II. Weltkrieg
Stadt bzw. Ortsteil/Dorf
Rokitnitz
Name des Ermordeten Geboren Erreichtes Lebensalter Ungefährer Todeszeitpunkt und erzählte Todesart nach Erzählungen von Verwandten und Bekannten nach 1946
Beck, Rudolf __.10.1921 22 gefallen Juli 1943 in Russland
Blaschke, Bodo 31.01.07 37 gefallen 29.03.1944 in Polen
Blaschke, Rudolf 23.01.16 26 gefallen 16.03.1943 in Russland
Blaschke, Ernst 24.09.24 19 vermisst seit 20.01.1943
Exner, Rudolf 01.06.23 21 vermisst seit 23.08.1944 in Rumänien
Finger, Rudolf 20.04.24 gestorben an Verwundung in Bad Nauheim
Gärtner, Rudolf 04.12.21 24 gefallen 1945 bei Berlin
Hohaus, Franz 22.08.26 vermisst
Hoyer, Karl 26.09.26 19 vermisst seit 18.03.1945 bei Gotenhafen
Jaschke, Franz 30.10.07 36 gefallen 19.08.1943 in Russland
Jaschke, Josef 26.06.20 24 vermisst seit 22.06.1944 in Russland
Jung, Alfred 30.06.25 gestorben an Verwundung in Stettin
Jung, Franz gefallen
Kastner, Franz 23.02.05 39 gefallen 09.11.1944
Kolbe, Benedikt 10.01.11 gefallen
Kolbe, Alfred 20.01.24 19 gefallen September 1943 in Russland
Kolbe, Eduard 13.09.1889 55 gestorben an Verwundung aus dem Krieg 1944
Krützner, Bruno 08.08.11 33 vermisst seit 25.07.1944 bei Cierkewniki
Kubelka, Walter 19.12.25 20 vermisst seit 1945 in Krakau
Kunz, Otto 24.02.14 31 vermisst seit 20.11.1943 in Russland
Kunz, Rudolf 25.12.19 24 gefallen 21.10.1943 in Russland
Küssel, Herbert 28.07.01 34 gefallen 12.08.1944 bei Modon
Küssel, Richard 11.09.05 38 gefallen 24.03.1943 in Russland
Kuss, – gefallen
Lauterbach, Robert
Machatschek, Erich 04.07.28 17 gefallen 1945 in Berlin
Matiaske, Otto gefallen
Matzak, Robert 10.12.20 24 gefallen 21.07.1944 in Russland
Neffe, Emil 05.10.09 32 gefallen 09.08.1941 in Russland
Neugebauer, Robert 18.03.25 19 gefallen 25.08.1944 in Russland
Riesner, Franz 23.02.20 25 vermisst seit 1945 in Ostpreußen
Riesner, Rudolf gefallen 1943 in Russland
Peuker, Gustav 1909 33 gefallen August 1942 in Russland
Peuker, Franz 1911 31 gefallen Dezember 1942 in Russland
Rosmanith, Ernst 13.06.10 vermisst
Saliger, Willi 11.05.08 36 gefallen 13.07.1944 in Russland
Schweitz, Rudolf 25.07.26 gefallen __.__.____ bei Neuwied / Rhein
Schindler, Franz 18.06.14 31 gefallen 12.01.1945 in Polen
Schmoranzer, Franz 07.01.10 33 gefallen 05.09.1943 in Russland
Schmoranzer, Oskar Alfred gestorben 09.07.1939 durch Unfall
Schramm, Artur gefallen 1942
Sommer, Ernst 10.03.06 39 gefallen 02.04.1945 in Jugoslawien
Sommer, Anna 30.09.1898 46 gestorben August 1944 b. Fliegerangriff in Pilsen
Skandera, Franz 15.12.07 38 gefallen 05.02.1945
Vogel, Josef 31.03.1911 32 vermisst seit 1943 bei Stalingrad
Wenzel, Anton 22.12.1895 50 gefallen 11.03.1945 in Polen
Wytopil, Egon 26.12.23 21 gefallen 05.01.1944 in Russland
Stadt bzw. Ortsteil/Dorf
Niederdorf:
Name des Ermordeten geboren Erreichtes Lebensalter Ungefährer Todeszeitpunkt und erzählte Todesart nach Erzählungen von Verwandten und Bekannten nach 1946
Finger, Anton 21.05.12 33 gefallen 20.02.1945 in Ostpreußen
Gregor, Adolf 21.03.21 23 gefallen 01.10.1944 im Saarland
Gregor, Erich 16.11.23 23 gest. an Kriegsverwundung August 1946 in Goslar
Gottwald, Franz 05.09.08 37 vermisst seit Januar 1945 in Polen
Kleiner, Anton 10.04.25 19 gefallen 01.07.1944 in Frankreich
Lux, Pius 23.05.1873 72 gest. 25.10.1945 – Hungertyphus in Nieder-Schlesien
Neumann, Josef jun. 1919 max. 26 Vermisst seit
Neumann, Josef 14.09.1885 max. 60 Vermisst seit
Obst, Oskar 26.09.21 20 gefallen 22.08.1942 vor Moskau
Prause, Franz 25.05.25 19 gefallen 28.06.1944 in Frankreich
Prause, Peter 20.04.20 24 gefallen 15.08.1944 in Russland
Sabrodski, Heinrich 25.03.01 max. 44 tödlicher Unfall in Polen
Stadt bzw. Ortsteil/Dorf
Mitteldorf:
Name des Ermordeten geboren Erreichtes Lebensalter Ungefährer Todeszeitpunkt und erzählte Todesart nach Erzählungen von Verwandten und Bekannten nach 1946
Acksteiner, Rudolf 13.05.04 41 vermisst seit Januar 1945 in Polen
Blümel, Robert 08.05.07 max. 37 gefallen in Russland
Ehspaner, Adolf 24.09.02 43 vermisst seit 11.02.1945 in Glogau
Exner, Anton 05.08.07 max. 37 vermisst in Russland
Feichtinger, Eduard 18.07.191? max. 31 gefallen 17.09.1941 in Russland
Gaida, Josef 1901 gestorben in jugoslawischer Gefangenschaft
Gaube, Josef 28.12.22 max. 22 vermisst in Russland
Harbich, Franz 18.07.09 43 gefallen 11.02.1943 in Russland
Harbich, Gustav 20.05.19 24 gefallen 05.03.1943 in Russland
Humel, Gerhard 31.10.24 19 gefallen 28.09.1943 in Russland
Hundt, Rudolf 1900 43 vermisst 1943 in Stalingrad
Kastner, Franz 14.12.22 22 gefallen 29.12.1944 in Russland
Kirchmeier, Franz gefallen in Russland
Matiaske, Franz 08.01.22 max. 22 vermisst in Russland
Mrasek, Rudolf gefallen 1941/42 in Russland
Netuschil, Franz 06.10.17 24 vermisst seit 27.05.1942 in Russland
Nowak, Anton 12.01.18 23 gefallen 21.07.1941 in Russland
Pietsch, Franz gefallen in Russland
Pöter, Ferdinand 12.07.12 max. 32 gefallen in Russland
Pöter, Josef 19.12.01 44 gefallen 16.04.1945 in Jugoslawien
Stehr, Bruno 16.04.24 max. 20 vermisst in Russland
Ullrich, Hugo 08.07.20 23 vermisst seit 11.04.1944 auf der Krim
Veit, Anton 14.09.22 19 gefallen 21.04.1942 in Russland
Veit, Rudolf 05.04.04 41 vermisst seit Mai 1945 in Berlin
Werner, Rudolf 09.01.19 22 gefallen 10.09.1941 in Russland
Zerbs, Franz gefallen in Russland
Zerbs, Isidor 26.02.03 41 gefallen 18.07.1944 in Russland
Zerbs, Josef gefallen in Russland
 Stadt bzw. Ortsteil/Dorf
Oberdorf:
Name des Ermordeten geboren Erreichtes Lebensalter Ungefährer Todeszeitpunkt und erzählte Todesart nach Erzählungen von Verwandten und Bekannten nach 1946
Christen, Ernst 04.08.07 36 gefallen 1943 in Russland
Christen, Josef 29.11.09 32 vermisst 06.05.1942 in Russland
Cwejn, Franz 08.05.19 23 gefallen 17.06.1942 in Russland
Fiedler, Max 27.08.22 20 gefallen 03.02.1943 in Russland
Locker, Emil 16.09.08 32 gefallen 11.08.1943 in Russland
Lux, Josef 26.10.10 31 gestorben 22.02.1942 nach Verwundung
Mannel, Eduard 02.06.04 40 gefallen 30.07.1944 in Frankreich
Nowak, Heinrich 14.02.17 27 gefallen 30.05.1944 in Italien
Pohl, Pius 26.04.11 32 gefallen 1943 in Russland
Prade, Karl 12.06.12 32 vermisst seit Januar 1945 in Ausschwitz
Puttmann, Josef 03.07.10 34 gefallen 29.09.1944 in Brüx
Rücker, Emil 21.12.14 27 gefallen 1942 in Russland
Rücker, Josef 20.10.08 35 gefallen im März 1944 in Russland
Schediwie, Eduard 08.03.08 37 vermisst seit 08.03.1945 in Ostpreußen        datum?????
Schediwie, Franz 10.08.10 24 gefallen 15.03.1945 bei Danzig
Scheitz, Franz 06.09.21 23 gefallen 06.03.1945 bei Görlitz
Schmoranzer, Gottfried gest. 11.04.1945 in französischer Gefangenschaft
Titz, Karl 26.11.20 25 vermisst seit April 1945
Tomann, Rudolf 24.06.08 35 vermisst seit Sommer 1943 bei Orel
Urban, Josef 21.07.17 23 gefallen 22.06.1941 in Polen
Walter, Herbert 10.05.17 28 gefallen 14.07.1944 in Russland
Werner, Wilhelm 01.03.04 40 vermisst seit 10.01.1945 in Polen

Wir müssen uns immer wieder erinnern und ebenso unsere Mitmenschen.

Das Wort  „gefallen“ steht als ein sämtliche Umstände der Todesursache aller hier auf dieser Seite verzeichneten Menschen verschleierndes Synonym für: abgeschlachtet, verheizt, umgebracht, in den Tod geschickt, vorher  zum Töten geschult, angehalten, veranlasst, gedrängt, gezwungen, überredet, dem entsprechendem Gruppenzwang ausgesetzt dar. Es ist so falsch wie unrichtig dem Inhalt nach und der Bedeutung.
Ebenso verhält es sich mit dem Wort „vermisst“.
Im Zusammenhang mit dem Tod eines Soldaten der „Deutschen Wehrmacht“ ist „vermisst“ ein mehr als unwissend und sorglos verwendeter Begriff für „ermordet, getötet, elend verendet, in Schmerzen verendet, ohne Hilfe verendet, vielleicht auch für Selbstmord aus Verzweiflung. Oder für erfroren, verdurstet, verhungert oder vielleicht auch zu Tode geschunden, in der Zeit vom 01.10.1939 bis 09.Mai.1945, dem sogenannten II. Weltkrieg.

14.

_____________ im Adlergebirge

 

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

15.

_____________ im Adlergebirge

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

16.

_____________ im Adlergebirge

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

17.

_____________ im Adlergebirge

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

18.

_____________ im Adlergebirge

 

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

19.

_____________ im Adlergebirge

 

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

20.

_____________ im Adlergebirge

 

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

21.

_____________ im Adlergebirge

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

22.

_____________ im Adlergebirge

 

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

23.

_____________ im Adlergebirge

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

21.

_____________ im Adlergebirge

 

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

24.

_____________ im Adlergebirge

 

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

25.

_____________ im Adlergebirge

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

26.

_____________ im Adlergebirge

 

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

27.

_____________ im Adlergebirge

 

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

28.

_____________ im Adlergebirge

 

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

29.

_____________ im Adlergebirge

 

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

30.

_____________ im Adlergebirge

 

Gefallene aus ____________ im Adlergebirge

Kommentare sind geschlossen.